101 Weiterbildungsangebote gefunden

Auf dieser Seite werden 41 bis 50 von 101 Angeboten angezeigt.

Kursreihe/Qualifizierungskurs | Nr. K50/22

Spezialwissen für (neue) Mitarbeiter*innen im ASD in M-V

Die Kursreihe soll die Teilnehmenden befähigen, den anspruchsvollen Aufgaben im ASD professionell gerecht werden zu können. Die Themenschwerpunkte der Qualifizierungsreihe sind so zu verstehen, dass neben jeweils einem theoretischen Input der Fokus auf reflektiertem Handeln der Teilnehmenden liegen wird.

Termin(e) & Ort(e)

9 Termine a 2 Tage
Sep. 2022 - Mai 2023
in Güstrow

Online-Angebote | Nr. C6-131/22

Angriff auf die Ukraine - Hintergründe für die Praxis der Kinder- und Jugendhilfe

Im Rahmen des Vortrags werden die politisch-historischen Hintergründe des russischen Angriffs auf die Ukraine und ihre Wirkung in der vielfältigen ukrainischen Gesellschaft erklärt. Zudem besteht Gelegenheit, die Bedeutung für die Arbeit von Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe mit geflüchteten Kindern, Jugendlichen und Familien in Deutschland und anderen zugewanderten Menschen aus dem postsowjetischen Raum zu diskutieren.

Termin(e) & Ort(e)

20.09.2022
13:00 - 17:00 Uhr
Online via ZOOM-Meeting

Seminar | Nr. M2-38/22

Das geht gar nicht!!! Die Jüngsten in der Offenen Arbeit?! Oder doch?

Im Wesentlichen geht es um die Einstellung Kindern gegenüber, also darum, ihnen Autonomie und mehr Selbstbestimmung zu zugestehen, ihnen etwas zu zumuten und zu zutrauen, dass sie sich als „kleine Weltendecker“ erleben können.

Termin(e) & Ort(e)

21.09. - 22.09.2022
in Güstrow

Bildungskonzeption M-V
Modul 1.1

Seminar | Nr. M2-105/22

Teamsitzungen lebendig und effektiv gestalten

Für fast alle Mitarbeitenden gehören regelmäßige Teamsitzungen oder Dienstberatungen zum Arbeitsalltag und bei vielen Trägern sind die regelmäßig stattfindenden Besprechungen der einzige Termin, an dem alle Kolleg*innen eines Teams gemeinsam an einem Tisch sitzen.

Termin(e) & Ort(e)

21.09. - 22.09.2022
in Güstrow

Online-Angebote | Nr. C6-132/22

Trauma durch Flucht & Krieg

Traumatische Erfahrungen hinterlassen Spuren in allen Bereichen des Erlebens (emotional, kognitiv und körperlich) und können auch die Gestaltung pädagogischer Situationen auf verschiedenen Ebenen deutlich beeinflussen.

Das Verständnis für die Auswirkungen hochbeängstigender und belastender Erlebnisse, ermöglicht ein Verstehen das in pädagogischen Kontexten zu einem angemessenen Handeln und zur Entwicklung einer Haltung des guten Grundes beitragen kann.

Dieser Online-Input gibt einen ersten Einblick in die Folgen traumatischer Ereignisse und die Ansätze einer hilfreichen pädagogischen Begegnung.

Termin(e) & Ort(e)

21.09.2022
13:00 - 16:00 Uhr
Online via ZOOM-Meeting

Seminar | Nr. B3-28/22

Miteinander statt Gegeneinander? Soziales Lernen lernen im Elementarbereich

Dieses Seminar bietet Anregungen und Methoden zur Förderung von Demokratie im Elementarbereich in Kindertagesstätten, dabei sollen solche Kompetenzen wie Empathievermögen, Konfliktfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein schwerpunktmäßig im Mittelpunkt der Fortbildung stehen.

Termin(e) & Ort(e)

23.09.2022 in Güstrow
Diese Fortbildung findet in Kooperation mit dem Regionalzentrum für demokratische Kultur Vorpommern-Rügen, Landkreis und Hanse- und Universitätsstadt Rostock statt.

Bildungskonzeption M-V
Modul 2.1

Seminar | Nr. M2-50/22

Bewegtes Lernen in der Kita

Kinder in Kindertagesstätten…
lernen häufig effektiver in der Bewegung.
Eine psychomotorische Schulvorbereitung ermöglicht eine Schulung der sensomotorischen Basiskompetenzen und bietet dadurch eine gute Voraussetzung für das schulische Lernen

Kinder können…
über ihren Körper ihre Merkfähigkeit schulen, das Gleichgewicht spüren und Körperwahrnehmungserfahrungen sammeln. Fähigkeiten, die für eine umfassende Schulvorbereitung unverzichtbar sind. Angehende Schulkinder können Figuren legen, Zahlen   hüpfen und Buchstaben spielerisch erfahren.   
   
Schwerpunkte des Seminars u.a.:

  • Sensomotorische Entwicklung
  • Neurophysiologische Grundlagen
  • Zusammenhang von Lernförderung und Wahrnehmung
  • Viele praktische Ideen zum bewegten Lernen

Termin(e) & Ort(e)

26.09. - 27.09.2022
in Güstrow

Bildungskonzeption M-V
Modul 2.2

Seminar | Nr. B6-39/22

Gesundheitsprävention von Anfang an - Werkstattarbeit in der Krippe?

In diesem Seminar werden wir die Philosophie, Ziele und Praxis der Werkstattarbeit nach Christel van Dieken unter dem Aspekt der Gesundheitsprävention/des Wohlfühlens und der Orientierung an den Bedürfnissen der unter dreijährigen Kinder kennenlernen.

Termin(e) & Ort(e)

26.09. - 27.09.22
in Güstrow

Bildungskonzeption M-V
Modul 2.2

Seminar | Nr. B6-2/22

Kinder und Jugendliche als „stumme“ Zeugen häuslicher Gewalt

Das Seminar stellt das Erleben der Kinder sowie Auswirkungen des Miterlebens häuslicher Gewalt in den Mittelpunkt. In dieser Weiterbildung geht es um theoretische Grundlagen häuslicher Gewalt, das Erarbeiten von Handlungsmöglichkeiten für die Fachkräfte sowie methodische Anregungen für die Arbeit mit betroffenen Kindern und Jugendlichen.

Termin(e) & Ort(e)

26.09. - 27.09.2022
in Güstrow

Seminar | Nr. M2-71/22

Ich kann das – Resilienzförderung in der Kita

Wie wir immer wieder erleben konnten, begegnen Menschen immer wieder neuen Herausforderungen. Kinder von Anfang an in der Entwicklung ihrer psychischen Widerstandskraft zu begleiten und unterstützen, ist eine der vielfältigen Aufgaben von pädagogischen Fachkräften.

Termin(e) & Ort(e)

27.09. - 28.09.2022
in Güstrow

Bildungskonzeption M-V
Modul 3.2