192 Weiterbildungsangebote gefunden

Auf dieser Seite werden 21 bis 30 von 192 Angeboten angezeigt.

Seminar | Nr. B5-146/23

Einführung in das SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfe)

Dieses Seminar ist eine Einladung an alle Akteur*innen in der Kinder- und Jugendhilfe, die sich mit den grundlegenden Strukturen des SGB VIII bekannt machen und auseinandersetzen wollen.

Termin(e) & Ort(e)

20.02.2023 in Güstrow

Seminar | Nr. B4-101/23

Praxistreffen Fach- und Praxisberatung in Kindertageseinrichtungen (Gründung eines „Arbeitskreises Fach- und Praxisberatung KITA“)

Die ab 2023 jährlich stattfindenden Praxistage sollen den Fach- und Praxisberatungen in Kindertageseinrichtungen die Möglichkeit bieten, sich zu vernetzen, in den kollegialen Austausch zu gehen und die Arbeitspraxis zu reflektieren.

Termin(e) & Ort(e)

21.02.2023 in Güstrow

Seminar | Nr. C7-52/23

Entwicklungsorientiertes Handeln - Arbeiten mit dem Passungsmodell im Rahmen der inklusiv-pädagogischen Arbeit | Entwicklung erkennen, begleiten und fördern

Kinder entwickeln sich individuell und zeigen unterschiedliche „Entwicklungsgeschwindigkeiten“ und erreichen deshalb in verschiedenen Zeiträumen Entwicklungsziele. Aber ab wann spricht man von „Entwicklungsverzögerungen“. Was steckt hinter diesem Globalbegriff, der schnell für eine nicht genormte Entwicklung steht?

Termin(e) & Ort(e)

27.02.2023 in Güstrow

Bildungskonzeption M-V
Modul 1.5

Seminar | Nr. C7-14/23

Nach der Konzeptionsentwicklung ist vor der Konzeptionsentwicklung | Ergänzung/Weiterentwicklung eines Schutzkonzeptes

Eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Konzeption einer jeden Kindertageseinrichtung ist eine Form der Qualitätssicherung und -fortschreibung.

Termin(e) & Ort(e)

28.02.2023
in Güstrow

Online-Angebote | Seminar | Nr. B5-136/23

Kostenheranziehung für stationäre Leistungen und Inobhutnahmen im SGB VIII

Im Seminar werden die rechtlichen Regelungen der §§ 91 ff. SGB VIII besprochen. Außerdem werden die gemeinsamen Empfehlungen zur Kostenbeteiligung nach dem SGB VIII der BAG Landesjugendämter, aktuelle Rechtsprechung und Gutachten des DIJuF vorgestellt.

Termin(e) & Ort(e)

02.03.2023
09:30 - 16:00 Uhr Online-Live via ZOOM

Seminar | Nr. C7-16/23

„Alexa mach das Licht an“ - Datenschutz, Digitalisierung und Persönlichkeitsrechte im Alltag von Kita, Hort und Grundschule

Das Seminar trägt dazu bei, die rechtlichen Gegebenheiten aufzuzeigen, Fallbeispiele zu besprechen und Wege des Datenschutzes innerhalb von Einrichtungen und im Austausch mit anderen Trägern, Institutionen und Ämtern zu klären.

Termin(e) & Ort(e)

09.03.2023
in Güstrow

Seminar | Nr. B5-137/23

Arbeitskreis Vormundschaften in M-V

Es besteht eine lange Tradition der Arbeitstreffen der Vormünder*innen der Jugendämter in Mecklenburg-Vorpommern. Mit Unterstützung des Ministeriums für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern soll die gemeinsame Qualifikation der Fachkräfte im Bereich der Vormundschaften fortgesetzt werden.

Termin(e) & Ort(e)

10.03.2023
07.07.2023
01.11.2023
in Güstrow

Kursreihe/Qualifizierungskurs | Nr. K55/23

Medienpädagogisch fit für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Moderne Technologien und digitale Medien sind inzwischen nicht mehr wegzudenken aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, beeinflussen die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen sowie die Art und Weise wie junge Menschen ihre sozialen Beziehungen führen und ihre Freizeit gestalten.

Termin(e) & Ort(e)

7 Termine
März 2023 - Dez. 2023
Güstrow

Bildungskonzeption M-V
Modul 2.2

Kursreihe/Qualifizierungskurs | Nr. K1/23

Seminar für Adoptionsbewerber*innen in M-V

Mit diesem Kurs werden Paare und Einzelbewerber*innen auf das Themenfeld Adoption vorbereitet. Ein solcher Kurs ist eine der Grundvoraussetzungen, um in eine Vermittlungssituation kommen zu können.

Termin(e) & Ort(e)

3 Termine a 2 Tage
März 2023
in Güstrow

Online-Angebote | Nr. B3-17/23

Online-Live-Seminar: Online Meetings und Workshops lebendig moderieren und gestalten

Workshops, Tagungen und Meetings können auch online lebendig, dialogorientiert und ergebnisreich gestaltet und geleitet werden. Gute Online-Moderation kann allen Teilnehmer*innen ermöglichen aktiv zu sein. Online geht viel mehr als vermutet wird.

Termin(e) & Ort(e)

16.03.2023
Online via Zoom-Meeting
09:30 - 12:30 Uhr