Zurück zur Übersicht

Tagung/Fachtag/Kongress | Nr. T1/20

Fachtag zum Abschluss des Modellprojektes Anschlussqualifizierung nach dem QHB Kindertagespflege (QHB 160+)

Die Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen ist ein wichtiger Aspekt der von Bund, Ländern und Kommunen angestoßenen Qualitätsentwicklung in der Kindertagesbetreuung.

In unserem Land haben 2018/2019 viele Fachkräfte die Möglichkeit  genutzt, eine kostenfreie Anschlussqualifizierung von 140 h + 40 h Selbstlernpensum in Anspruch zu nehmen und sich nach den Richtlinien des kompetenzorientierten Qualitätshandbuches Kindertagespflege (QHB) weiterzubilden.

Dieser Förderzeitraum geht nun seinem Ende entgegen, zahlreiche Kurse sind erfolgreich abgeschlossen worden und viele Kindertagespflegepersonen haben ihr Zertifikat bereits erhalten.

Dieser Fachtag soll dazu dienen, die gelaufene Qualifizierung in den Blick zu nehmen, zu reflektieren und Bilanz zu ziehen.  Dabei soll es darum gehen, vor allem inhaltlich-fachliche Schlussfolgerungen zu diskutieren, das Kursgeschehen auszuwerten und miteinander ins Gespräch zu kommen. Auch einen Ausblick zu geben, was zukünftig gebraucht wird, um die Qualität in der Kindertagespflege in M-V nachhaltig zu sichern.

Ablauf

13.00 Uhr Begrüßung

13.05 Uhr Grußwort

  • Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg–Vorpommern

13.15 Uhr Grußwort

  • Bundesverband Kindertagespflege

13.30 UhrVortrag

QHB und wissenschaftliche Begleitung des Bundesprogramms Kindertagespflege - die 2. Auflage des QHB das Folgeprojekt des DJI

  • Claudia Ullrich-Runge, Deutsches Jugendinstitut e.V., Halle (Saale)

14.15 Uhr Pause

14.30Uhr Blitzlichter QHB-Die Qualifizierung in M-V

  • Bildungsstätte Schabernack e.V., Güstrow
  • Diakonisches Bildungszentrum, Bildungsstätte JAMBUS Bad Sülze
  • WBS Training Schwerin
  • Institut für Sozialforschung und berufliche Bildung (ISBW), Neustrelitz
  • Volkshochschule Güstrow

15.15 Uhr Pause

15.30UhrWorkshops

Das QHB:

  1. Aus Sicht der Praxis der Tagespflegepersonen
  2. Aus Sicht der Praxis der Fachberatung
  3. Aus Sicht der örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe / Fachdienste Jugend

16.30Uhr Eindrücke aus den Workshops

Wie weiter in der Qualifizierung der Tagespflegepersonen in Mecklenburg-Vorpommern?

  • Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg–Vorpommern
  • Landesverband Kindertagespflege

Abschluss gegen 17.00 Uhr

Moderation: Birgit Müller, stellv. Leiterin der Bildungsstätte Schabernack e.V.

Organisatorisches

KostenDie Teilnahme ist kostenfrei. €

AbschlussTeilnahmebescheinigung

Termin(e)

24.01.2020

Veranstaltungsort(e)

Schabernack e.V.
Schabernack 70
18273 Güstrow

Impressionen und Feedback von Teilnehmern

  • Impresssion Seminare

    "Ich habe viele neue Anregungen erhalten, die ich gut im Tagesablauf mit Kindern anwenden kann."

    Teilnehmer*in
  • impression Tagung

    "Die einzelnen Vorträge und Fachforen waren sehr passend zur Thematik gewählt."

    Teilnehmer*in
  • impression Kursreihe

    "Das Thema wurde so gut rübergebracht, dass man jetzt voller Eifer in den Alltag startet."

    Teilnehmer*in