Zurück zur Übersicht

Seminar | Nr. M6-108-20

Das Geheimnis kluger Entscheidungen mittels des Zürcher Ressourcenmodells

Im Zentrum des Seminars steht die Frage, wie jede/r Einzelne von einem Veränderungswunsch zu einer entsprechenden Handlungsumsetzung gelangt. Dabei sind ausdrücklich alle Themen möglich, bearbeitbar und erwünscht.

Egal ob es um das Ungleichgewicht zwischen Ressourcen und Belastungen im Berufsalltag, das eigene Verhalten in Konflikten oder auch die jederfrau/ mann bekannten Neujahrsvorsätze geht.

Was steht uns also im Weg, die eigenen Ressourcen zu aktivieren? Über den Verstand bzw. die Selbstkontrolle allein funktioniert es nicht.

In zahlreichen Arbeiten und Studien wurde die Wirksamkeit von Motto- Zielen bei Betreuungspersonen in Kitas und Krippen sowie bei in der Sozialpädagogik Tätigen nachgewiesen.

Methodik des Trainingsmodells:

Das Zürcher Ressourcenmodell (ZRM) wurde Mitte der 1990er Jahre von den Wissenschaftlern Maja Storch und Fran Krause an der Universität Zürich entwickelt und seither weiterentwickelt. Das Trainingsmodell steht für wirksames Selbstmanagement auf hohem Niveau- jede/ r Einzelne wird zur eigenen Expertin, zum eigenen Experten.

Im Vordergrund stehen die Ressourcen, die jede/ r bereits mitbringt. Dabei arbeitet das ZRM ausschließlich mit positiven Gefühlen und bezieht auch den Körper mit ein. Es hat sich wissenschaftlich gezeigt, dass längerfristige Veränderung für ein gesünderes, erfolgreicheres, glücklicheres Dasein dann besser gelingt, wenn Veränderungsprozesse mit positiven Gefühlen einhergehen und auch unbewusste Motive berücksichtigt werden.

Das ZRM- Training verbindet die wichtigsten Erfahrungswerte aus Psychologie und Coaching mit den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaften und ist insgesamt ein spannender, kreativer und freudvoller Prozess.

Das Training ersetzt keine psychotherapeutische Beratung und setzt die Bereitschaft der Teilnehmer voraus, ein persönliches Thema einzubringen.

Inhalte:

  • Ausgangslage und Veränderungswunsch (-thema)
  • Vom Thema zum Motto- Ziel
  • Vom Motto- Ziel zum Ressourcenpool
  • Mit den Ressourcen zielgerichtet handeln
  • Input über verschiedene Alltagssituationstypen
  • Konstruktiver Umgang mit „Umfallern“

Dozierende

Bärbel Schwerin

Seminarbegleitung

Organisatorisches

Kosten260,00 € zzgl. Übernachtung

AbschlussTeilnahmebescheinigung

Termin(e)

09.11.2020 - 10.11.2020

27.01.2021

24.03.2021

Veranstaltungsort(e)

Schabernack e.V.
Schabernack 70
18273 Güstrow

Impressionen und Feedback von Teilnehmern

  • Impresssion Seminare

    "Ich habe viele neue Anregungen erhalten, die ich gut im Tagesablauf mit Kindern anwenden kann."

    Teilnehmer*in
  • impression Tagung

    "Die einzelnen Vorträge und Fachforen waren sehr passend zur Thematik gewählt."

    Teilnehmer*in
  • impression Kursreihe

    "Das Thema wurde so gut rübergebracht, dass man jetzt voller Eifer in den Alltag startet."

    Teilnehmer*in