Zurück zur Übersicht

Seminar | Nr. B5-91-20

Diversity/ Geschlechterbildung – Was heißt das für die Fachkräfte in der Kinderund Jugendhilfe? Wie berate ich?

Vielfalt spielt in unserer Gesellschaft eine immer größer werdende Rolle...

...Die Menschen kommen in unseren Einrichtungen zusammen aus den unterschiedlichsten familiären Zusammenhängen, mit vielfältigen kulturellen sowie religiösen Hintergründen und Weltanschauungen. Sie unterscheiden sich zum Beispiel in Alter, Aussehen, Hautfarbe, Befähigung und Geschlecht und sie leben in unterschiedlichen Familienformen.

Sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität sind Anteile der menschlichen Persönlichkeit, die oft nicht ohne weiteres wahrnehmbar sind. In der Pädagogik und in Diskursen der „Erwachsenenwelt“ bemühen wir uns, gegen Ungleichbehandlung, Stereotype, Diskriminierung und Mobbing vorzugehen und für eine geschlechtergerechte und diskriminierungsfreie Gesellschaft zu kämpfen. Das Ignorieren von Lebensrealitäten, egal aus welchen Gründen kann aber eben auch zu Ausschluss und Diskriminierung führen. Um dem entgegenzuwirken, müssen wir uns unserer eigenen Vorurteile und Stereotype bewusstwerden.

Der Workshop stellt mit interaktiven Methoden den Diversity- Ansatz im Kontext von Antidiskriminierungsarbeit in der Sozialen Arbeit vor. Er sensibilisiert für gesellschaftliche Bewertungen von Vielfalt durch die Auseinandersetzung mit Gruppenzugehörigkeiten und Ausgrenzungsmechanismen. Das Training regt Reflexionsprozesse zur eigenen persönlichen sowie zur professionellen Haltung in Bezug auf Vielfalt an.

Dozierende

Daniela Kühling

Seminarbegleitung

Organisatorisches

Kosten130,00 € zzgl. Übernachtung

AbschlussTeilnahmebescheinigung

Termin(e)

07.09.2020 - 08.09.2020

Veranstaltungsort(e)

Schabernack e.V.
Schabernack 70
18273 Güstrow

Impressionen und Feedback von Teilnehmern

  • Impresssion Seminare

    "Ich habe viele neue Anregungen erhalten, die ich gut im Tagesablauf mit Kindern anwenden kann."

    Teilnehmer*in
  • impression Tagung

    "Die einzelnen Vorträge und Fachforen waren sehr passend zur Thematik gewählt."

    Teilnehmer*in
  • impression Kursreihe

    "Das Thema wurde so gut rübergebracht, dass man jetzt voller Eifer in den Alltag startet."

    Teilnehmer*in