Zurück zur Übersicht

Seminar | Nr. B2-73-20

Die Generation Z – Wie tickt sie wirklich?

Das Seminar möchte Verständnis für das Verhalten und die Erwartungen der Generation Z schaffen.

Die Bezeichnung Generation Z ist die Nachfolgegeneration der Generation Y und meint die nach 1995 geborenen Jugendlichen. Bei ihnen handelt es sich mittlerweile um drei Millionen, dazu verglichen war die Vorgänger-Generation mit rund acht Millionen Mitgliedern vertreten.

Früher war alles besser?

Die Auszubildenden sind auch nicht mehr das, was sie früher mal waren?

Aktuell strebt eine Generation auf den Arbeitsmarkt und in die Hochschulen, die ungern telefonieren, lieber per WhatsApp Informationen austauschen und gerne mal chillen.

Das Seminar öffnet Ihnen die Tür zur Generation Z und zeigt auf, welche Wertevorstellungen die neue Generation hat und wie deren Erwartungen an die Arbeitgeber aussehen. Dabei geht sie zunächst auf die vorherigen Generationen ein und öffnet dann das Tor zur Welt der Generation Z: Groß geworden mit YouTube, geprägt von Bibi und Le Floyd, immer digital unterwegs - gerne mal floggend.

Dozierende

Prof. Dr. Antje-Britta Mörstedt

Seminarbegleitung

Organisatorisches

Kosten80,00 €

AbschlussTeilnahmebescheinigung

Termin(e)

08.09.2020

Veranstaltungsort(e)

Schabernack e.V.
Schabernack 70
18273 Güstrow

Impressionen und Feedback von Teilnehmern

  • Impresssion Seminare

    "Ich habe viele neue Anregungen erhalten, die ich gut im Tagesablauf mit Kindern anwenden kann."

    Teilnehmer*in
  • impression Tagung

    "Die einzelnen Vorträge und Fachforen waren sehr passend zur Thematik gewählt."

    Teilnehmer*in
  • impression Kursreihe

    "Das Thema wurde so gut rübergebracht, dass man jetzt voller Eifer in den Alltag startet."

    Teilnehmer*in