Zurück zur Übersicht

Seminar | Nr. M3-115-20

Anleiten im Praktikum in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe

Die Fortbildung soll Pädagoginnen und Pädagogen dabei unterstützen, die Anleitung von Praktikanten gezielt, geplant und kompetent durchzuführen.

Der Beitrag von Praxiseinrichtungen zu Qualifizierung des fachlichen Nachwuchses ist nicht unerheblich, sollen doch Theorie und Praxis gemeinsam für die Ausbildung Sorge tragen und fachlich kompetent Wissen vermitteln.

Pädagog*innen, die in diesem Bereich Verantwortung übernehmen, müssen eine Vorstellung darüber haben, welche Aufgaben eine Praxisanleiterin hat, welche Ziele sie verfolgt und welche Methoden der Anleitung geeignet sind, um das Praktikum erfolgreich zu begleiten.

Anleiter*innen sind Vorbilder für Praktikant*innen, sie vermitteln Grundhaltungen und prägen das Bild vom Kind und vom kindlichen Lernen mit. Außerdem unterstützen sie die Praktikanten bei einer handlungsorientierten Umsetzung von Fachwissen. Gemeinsam mit dem Team bieten sie damit die Möglichkeit, erworbenes theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden sowie zu reflektieren und dabei Schritt für Schritt in die entsprechende Berufsrolle hineinzuwachsen.

Inhalte: 

  • Gibt es gesetzliche Rahmenbedingungen? 
  • Welche Rolle kommt der Praxisanleiterin und -anleiter zu? 
  • Welche Rolle hat die Praktikantin/der Praktikant? 
  • Wie gestalte ich das Praktikum als Entwicklungs- und Lernprozess für die Praktikantin/der Praktikant? 
  • Was bringen Praktikantinnen/Praktikanten ein? 
  • Was ist ein Praktikantinnenportfolio/Praktikantenportfolio? 
  • Welche Methoden der Praxisanleitung gibt es? 
  • Welche Gesprächskultur soll in Ihrer Einrichtung geprägt werden; vom Aufnahmegespräch über Anleitergespräch, Reflexionsgespräch, Bewertungs- und Beurteilungsgespräch und Konfliktgespräch? 
  • Wie kann ich aussagekräftige Beurteilungen schreiben? 
  • Wie kann ich gerecht benoten? 
  • Ist Praktikumsplanung Aufgabe der Praktikantin/des Praktikanten oder der Anleitung? 
  • Erfahrungsaustausch und Fallbesprechung 

Dozierende

Eva-Maria Albrecht

Seminarbegleitung

Organisatorisches

Kosten130,00 € zzgl. Übernachtung

AbschlussTeilnahmebescheinigung

Bildungskonzeption M-VModul 1.6

Termin(e)

10.12.2019 - 11.12.2019

10.03.2020 - 11.03.2020

Veranstaltungsort(e)

Schabernack e.V.
Schabernack 70
18273 Güstrow

Impressionen und Feedback von Teilnehmern

  • Impresssion Seminare

    "Ich habe viele neue Anregungen erhalten, die ich gut im Tagesablauf mit Kindern anwenden kann."

    Teilnehmer*in
  • impression Tagung

    "Die einzelnen Vorträge und Fachforen waren sehr passend zur Thematik gewählt."

    Teilnehmer*in
  • impression Kursreihe

    "Das Thema wurde so gut rübergebracht, dass man jetzt voller Eifer in den Alltag startet."

    Teilnehmer*in