Zurück zur Übersicht

Seminar | Nr. M2-55/22

Sexuelle Bildung in der Vorpubertät

Kinder im Grundschulalter befinden sich in der Regel auf dem spannenden Weg zur Pubertät. Diese sogenannte Vorpubertät geht mit der Bewusstwerdung des eigenen und des anderen Geschlechts einher. Dies spiegelt sich in ihrem Verhalten und ihrer Sprache wieder.

In Ihrer beruflichen Praxis begegnen Ihnen diese Ausdrucksformen und Sie möchten neue und weitere Möglichkeiten kennenlernen, Kinder in dieser Phase entwicklungsgerecht zu begleiten.

Mit dieser Fortbildung können Sie…

  • Informationen über Ausdrucksformen der Sexualität in der Vorpubertät und deren Einordnung in den psychosexuellen Entwicklungsprozess erhalten
  • Methodenarbeit zum Thema Sexualität für die Altersgruppe 6-10 Jahre kennenlernen
  • Ihre eigenen Handlungskompetenzen reflektieren
  • sprachliche Kompetenzen überprüfen
  • Elternmitarbeit gestalten.

Methoden des Seminars sind:

  • fachliche Informationen
  • Fallbesprechungen
  • interaktive und kommunikative Übungen
  • Einsatz von sexualpädagogischen Medien und Materialien

Ihre Anliegen und Fragen stehen jederzeit im Vordergrund.

Dozierende

Jana Geß

Seminarbegleitung

Organisatorisches

Kosten80,00 €

AbschlussTeilnahmebestätigung

Bildungskonzeption M-VModul 2.2

Termin(e)

28.03.2022

Veranstaltungsort(e)

Schabernack e.V.
Schabernack 70
18273 Güstrow

Impressionen und Feedback von Teilnehmern

  • Impresssion Seminare

    "Ich habe viele neue Anregungen erhalten, die ich gut im Tagesablauf mit Kindern anwenden kann."

    Teilnehmer*in
  • impression Tagung

    "Die einzelnen Vorträge und Fachforen waren sehr passend zur Thematik gewählt."

    Teilnehmer*in
  • impression Kursreihe

    "Das Thema wurde so gut rübergebracht, dass man jetzt voller Eifer in den Alltag startet."

    Teilnehmer*in