Zurück zur Übersicht

Online-Angebote | Seminar | Nr. B3-1/22

Online-Live-Seminar: Übergänge gestalten - Schule und danach?

Gerade während der Corona-Pandemie ist es für viele Jugendliche schwerer geworden, diesen Übergang zu gestalten.

Der Wechsel von der Schule in die Arbeitswelt stellt für Jugendliche ein einschneidendes Ereignis dar. Die jungen Menschen müssen sich aus dem vertrauten Kontext der Schule herauslösen und in einem neuen, stärker erwerbs- und berufsbezogenen Kontext Handlungsfähigkeit beweisen oder erlangen. Der Übergang zwischen Schule und Beruf und damit die berufliche Integration gelten für junge Erwachsene als große Entwicklungsaufgabe, die bestimmte Fähigkeiten und Voraussetzungen erforderlich machen.

Schulsozialarbeit übernimmt häufig zentrale Aufgaben am Übergang Schule-Beruf. Zum Teil gehört die Berufsorientierung zu den expliziten Schwerpunkten ihrer Arbeit, zum Teil ist sie eine wichtige Schnittstelle am Übergang Schule-Beruf für Lehrkräfte, Eltern und Jugendliche.

Im Workshop bearbeiten wir dazu drei Schwerpunkte:

  • Methodenbasar: Und was machst du so?
  • Selbst- und Fremdansichten: Wer macht hier Berufsorientierung, wie und warum?
  • Methodenkoffer: Case Management im Praxistest

Der Workshop findet online statt und zielt vor allem auf kollegialen Austausch in Kleingruppen, interaktive Erarbeitung von Ideen und Konzepten für die eigene Praxis sowie eine kritische Auseinandersetzung mit der Methode des Case Managements für die Begleitung des Übergangs von Schule in Beruf im Kontext der Schulsozialarbeit.

Dozierende

Vera Taube

Seminarbegleitung

Katharina Bluhm

Organisatorisches

Kosten80,00 €

AbschlussTeilnahmebescheinigung

Termin(e)

01.04.2022

Veranstaltungsort(e)

Online

Impressionen und Feedback von Teilnehmern

  • Impresssion Seminare

    "Ich habe viele neue Anregungen erhalten, die ich gut im Tagesablauf mit Kindern anwenden kann."

    Teilnehmer*in
  • impression Tagung

    "Die einzelnen Vorträge und Fachforen waren sehr passend zur Thematik gewählt."

    Teilnehmer*in
  • impression Kursreihe

    "Das Thema wurde so gut rübergebracht, dass man jetzt voller Eifer in den Alltag startet."

    Teilnehmer*in

Das könnte Sie auch interessieren

  • Online-Angebote | Seminar | Nr. B4-4-21 online

    Online-Kurs Basiswissen Kinderschutz

    Dieses Seminar bietet eine Grundlagenschulung im Themenfeld Kinderschutz für die Mitarbeiter*innen in Kita´s vor Ort.

    Termin(e) & Ort(e)

    Termine werden nach Absprache für Sie vor Ort eingerichtet.

    Bildungskonzeption M-V
    Modul 5

  • Online-Angebote | Nr. B4-76-21 online

    Online-Seminar Basiswissen Kinderschutz für die Schulsozialarbeit

    Dieses Online-Seminar bietet eine Grundlagenschulung im Themenfeld Kinderschutz für die Mitarbeiter*innen in der Schulsozialarbeit vor Ort.

    Termin(e) & Ort(e)

    Termine werden nach Absprache für Sie vor Ort eingerichtet.

    Bildungskonzeption M-V
    Modul 5

  • Kursreihe/Qualifizierungskurs | Online-Angebote | Nr. K65/21

    Das Arbeitsfeld der ambulanten erzieherischen Hilfe

    Über 150 000 ambulante erzieherische Hilfen (SPFH und Erziehungs-beistand) wurden bis zum Stichtag 31.12.2019 in der Bundesrepublik Deutschland gewährt. Der Trend ist weiter steigend. Anfang der 90er-Jahre galt in der Kinder- und Jugendhilfe der Slogan „ambulant vor stationär“.

    Termin(e) & Ort(e)

    5 Termine
    29.11.2021 bis 03.05.2022 Online Live