Zurück zur Übersicht

Kursreihe/Qualifizierungskurs | Nr. K60/21

Neu in der Pflegekinderhilfe

Die Kursreihe „Neu in der Pflegekinderhilfe“ wendet sich an neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Pflegekinderhilfen und auch an erfahrene Fachkräfte, die ihren Arbeitsalltag reflektieren und ihr Wissen vertiefen möchten.

Die Unterbringung von Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen in anderen Familien als ihren Herkunftsfamilien hat eine lange Tradition. 2018 machte die als Vollzeitpflege im SGB VIII verankerte Hilfeform im Rahmen der Hilfe zur Erziehung etwa ein Zehntel der Gesamthilfen aus. Die steigenden Zahlen sind ein Ausdruck dafür, dass Pflegefamilien als sichere Orte des Aufwachsens von Kindern und Jugendlichen einen festen Platz im Kanon der Hilfe zur Erziehung gefunden haben.

Das „System Pflegefamilie“ steht zu Beginn, während der Hilfe und auch danach vor großen Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund ist eine fachlich fundierte und kontinuierliche Begleitung, Beratung und Unterstützung der Kinder, der Jugendlichen, der Pflegefamilien und der Herkunftsfamilien unabdingbar. Einen Großteil dieser Aufgaben nimmt die Pflegekinderhilfe wahr.

Die sechsteilige Kursreihe wird das Arbeitsfeld der Pflegekinderhilfe aus inhaltlicher, struktureller und rechtlicher Sicht beleuchten und dabei den Arbeitsalltag der Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer berücksichtigen. Bei vollständiger Absolvierung des Kurses wird ein Zertifikat erteilt.

Dozierende

Christian BullRegina El Zaher

Seminarbegleitung

  • Agenda

    1. Modul
    Pflegeeltern werden

    Aufgaben, Eignung, Vorbereitung, „Passung“

    • Rolle und Funktion der Pflegekinderhilfe
    • Familien als Hilfe zur Erziehung - staatlicher Auftrag in hochintimen Systemen
    • Rollenkonzepte von Pflegeeltern verstehen / Differenzierung zur Adoption
    • Formen von Pflegeverhältnissen / Verwandtenpflege
    • Eignung, Vorbereitung und „Passung“ von Pflegeeltern
    • Vermittlungskonstellationen

    2. Modul
    Vom Binden und Trennen ...

    Entwicklung von (Pflege)Kindern verstehen und
    begleiten

    • Kindliche Entwicklung und Bindungsentwicklung
    • Trennung(sdynamiken)
    • Bedürfnisse von Kindern – Herausforderungen durch gesundheitliche Risiken und Behinderungen bei Kindern und Jugendlichen
    • Qualität in der Begleitung von Trennungs- und Aufnahmeprozessen bei Kindern und Pflegeeltern - Was heißt das für die Kurz-/Bereitschaftspflege?

    3. Modul
    Hilfeplanung 1

    Gelingende Hilfen planen, steuern, begleiten und
    alle dabei beteiligen

    • § 36 SGB VIII - ein Hilfekonzept erarbeiten
    • Beteiligung & Beteiligte - Wer steuert wen und was?
    • Kooperation mit dem ASD
    • Pflegekinderhilfe in freier Trägerschaft
    • Sich auf Hilfeplangespräche vorbereiten
    • Zuständigkeiten, materielle Leistungen

    4. Modul
    Hilfeplanung 2

    ZweiFamilienArbeit - Perspektiven klären, Kontakte
    gestalten und Beziehungen unterstützen

    • Pflicht zur Zusammenarbeit – wie machen wir aus der Pflicht eine Tugend?
    • § 37 SGB VIII - Perspektiven entwickeln, Beziehungen fördern
    • Rückkehr oder Lebensperspektive - wer braucht was von wem?
    • Kontakte zu Geschwistern in anderen Pflegefamilien
    • Umgänge vorbereiten und begleiten
    • Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung als Themen in der Pflegekinderhilfe
    • Sorgerecht und Kooperation mit dem Familiengericht

    5. Modul
    Pflegeeltern beraten und begleiten

    • Themen, Methoden, Instrumente
    • Krisen und Konflikte
    • Pflegekinder begleiten und beraten
    • Vernetzung und Kooperation
    • Praxiswerkstatt / Gesprächsführung in herausfordernden Situationen

    6. Modul
    Biografiearbeit ...

    Sich über sich im Klaren werden: Biografiearbeit
    mit Kindern und Erwachsenen

    • Fallverstehen - Vorgeschichte(n)
    • Mit der Methode Biografiearbeit Kinder, Jugendliche und Erwachsene begleiten
  • Weiterführende Informationen (Downloads)

Organisatorisches

Kosten1.020,00 € zzgl. Übernachtung

AbschlussTrägerzertifikat

Termin(e)

04.01.2021 - 05.01.2021

10.02.2021 - 11.02.2021

21.04.2021 - 22.04.2021

07.06.2021 - 08.06.2021

03.08.2021 - 04.08.2021

23.09.2021 - 24.09.2021

Veranstaltungsort(e)

Schabernack e.V.
Schabernack 70
18273 Güstrow

Impressionen und Feedback von Teilnehmern

  • Impresssion Seminare

    "Ich habe viele neue Anregungen erhalten, die ich gut im Tagesablauf mit Kindern anwenden kann."

    Teilnehmer*in
  • impression Tagung

    "Die einzelnen Vorträge und Fachforen waren sehr passend zur Thematik gewählt."

    Teilnehmer*in
  • impression Kursreihe

    "Das Thema wurde so gut rübergebracht, dass man jetzt voller Eifer in den Alltag startet."

    Teilnehmer*in