Zurück zur Übersicht

Seminar | Nr. B3-23/22

Medienbildung U3 – Erste Schritte in der Medienwelt

Bereits ab dem ersten Lebensjahr kommen viele Kinder im Alltag auf unterschiedliche Weise mit Medien in Berührung, sodass das noch häufig vertretene Ideal einer medienfreien Kindheit zunehmend an der Realität scheitert.

Vielmehr entwickeln kleine Kinder schon früh eigene medienbezogene Interessen und Vorlieben, die vor allem vom Medienumgang in der Familie beeinflusst und moderiert werden.

Kindertageseinrichtungen haben die Aufgabe, die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten von Kindern aufzugreifen und somit auch dem Medienhandeln der Kinder einen pädagogischen Rahmen zu geben. Wird Bildung als ein Prozess verstanden, sich die Welt mit Neugier, Entdeckungslust und allen Sinnen anzueignen, gehört heute auch das spielerische Erkunden des Medienangebots im Kleinkindalter dazu.

Bereits in der Krippe können erste medienpädagogische Impulse gesetzt werden, indem Medienerziehung in alltagsrelevanten Kontexten verortet und Medienkompetenz in altersgerechten Lernräumen vermittelt werden. Dabei geht es gleichermaßen um das Kennenlernen und Entdecken verschiedener analoger und digitaler Medien, das Thematisieren von Medieninhalten sowie die pädagogische Einbindung speziell für die Zielgruppe gestalteter Medienangebote. Darüber hinaus können durch den kreativen Einsatz (audio-)visueller und multimedialer Angebote die Gestaltungslust und Selbstwirksamkeit von Kindern angeregt werden, ohne dabei Primärerfahrungen zu vernachlässigen.

Wie dies erfolgreich gelingen kann, wird im Seminar erörtert und anhand praktischer Beispiele erprobt.

Dieses Seminar ist Teil des Projektes: Medienpädagogisch fit für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, dass durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Sport M-V gefördert wird.

Dozierende

Katy Gillner

Seminarbegleitung

Katharina Bluhm

Organisatorisches

Kosten30,00 €

AbschlussTeilnahmebescheinigung

Bildungskonzeption M-VModul 2.2

Termin(e)

13.05.2022

Veranstaltungsort(e)

09:30 - 16:30 Uhr in Güstrow

Impressionen und Feedback von Teilnehmern

  • Impresssion Seminare

    "Ich habe viele neue Anregungen erhalten, die ich gut im Tagesablauf mit Kindern anwenden kann."

    Teilnehmer*in
  • impression Tagung

    "Die einzelnen Vorträge und Fachforen waren sehr passend zur Thematik gewählt."

    Teilnehmer*in
  • impression Kursreihe

    "Das Thema wurde so gut rübergebracht, dass man jetzt voller Eifer in den Alltag startet."

    Teilnehmer*in