Zurück zur Übersicht

Seminar | Nr. M6-77-21

Grundlagen der Traumapädagogik | Einführung in die pädagogischen Möglichkeiten der Traumabearbeitung

Ziel dieser Fortbildung ist es, das Verständnis für schwer belasteten Kinder und Jugendlichen zu erhöhen und Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Wenn es um die Bewältigung von traumatischen Ereignissen geht, wird meist (Verhaltens-) therapie zur weiteren Begleitung bzw. „Behandlung“ in Betracht gezogen, während die Möglichkeiten der Pädagogik nicht weiter Beachtung finden.

Wir gehen davon aus, dass gerade die pädagogische Hilfestellung eine große Chance zur Unterstützung der Kinder und Jugendlichen bei der Bewältigung von Auswirkungen traumatisierender Lebensumstände ist.

In diesem Seminar wollen wir uns mit pädagogischen Interventionen, die der psychischen und sozialen Stabilisierung traumatisierter Kinder dienen, beschäftigen. Wir widmen uns den Grundsätzen trauma-pädagoischen Arbeitens: die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen bei der Entwicklung eines positiven Selbstbildes zu stärken, ihre Eigeninitiative zu fördern, die Möglichkeiten der Selbstkontrolle zu erhöhen, Isolation aufzuheben und den Zugang zu Bildung zu ermöglichen.

Weiterer Gegenstand des Seminares wird es sein, einen Blick auf das pädagogische bzw. sozialpädagogisches Umfeld zu richten- mit dem Focus auf Sicherheit, Transparenz und Partizipation, um die Lebenserfahrungen von traumatisierten Kindern und Jugendlichen korrigieren zu können.

Die theoretischen Grundlagen des trauma-pädagogischen Arbeitens werden mit Hilfe vieler Beispiele aus Ihrer/der Praxis vermittelt.

Dozierende

Nico Stenger

Seminarbegleitung

Organisatorisches

Kosten200,00 € zzgl. Übernachtung

AbschlussTeilnahmebescheinigung

Bildungskonzeption M-VModul 3.2

Termin(e)

09.12.2021 - 10.12.2021

Veranstaltungsort(e)

Schabernack e.V.
Schabernack 70
18273 Güstrow

Impressionen und Feedback von Teilnehmern

  • Impresssion Seminare

    "Ich habe viele neue Anregungen erhalten, die ich gut im Tagesablauf mit Kindern anwenden kann."

    Teilnehmer*in
  • impression Tagung

    "Die einzelnen Vorträge und Fachforen waren sehr passend zur Thematik gewählt."

    Teilnehmer*in
  • impression Kursreihe

    "Das Thema wurde so gut rübergebracht, dass man jetzt voller Eifer in den Alltag startet."

    Teilnehmer*in