Zurück zur Übersicht

Online-Angebote | Nr. B6-140/22

Flashbacks und Dissoziationen kommen oft plötzlich und unerwartet! Oder nicht?

Wenn sich ein Kind in seinem Leben bedroht fühlt und starke Angst, Hilflosigkeit und Grauen erleben musste, kann ein Trauma entstehen.

Die Auslöser von Traumata können sehr unterschiedlich sein: Misshandlungen im Kindesalter, Vernachlässigung, Gewalt, familiäre Probleme/ Trennung der Eltern, schlimme Unfälle oder auch ein traumatisierendes Ereignis wie zum Beispiel Krieg, Flucht oder das Miterleben von (Natur)- Katastrophen.

Ein traumatisiertes Kind ist geschockt und innerlich sehr damit beschäftigt, das Erlebte zu verarbeiten, weshalb diese Erinnerungen nicht wie andere „geordnet“ im Gehirn „abgelegt“ werden können.

Schlafstörungen, Albträume, Gefühlseinschränkungen, Reizbarkeit sowie große Angst, um sich und die eigene Gesundheit können auftreten. Das plötzliche Wiedererleben des Traumas- auch Flashback genannt- kann Kindern und miterlebenden Pädagog*innen Angst machen oder ein Gefühl von Hilflosigkeit auslösen.

In diesem kleinen Webinar werden die Definitionen und Ursachen von Flashbacks und Dissoziationen erarbeitet und es wird sich der Frage gewidmet, inwiefern diese oft bedrohlich wirkenden Situationen auflös- und beeinflussbar sind. Konkret gehen wir der Frage nach: Was brauchen Kinder, die traumatische Erlebnisse hatten?

Gern können eigene Fälle eingebracht werden, anhand derer wir uns einen Zugang erarbeiten und in den Austausch gehen. Psychohygiene und Selbstfürsorge der Betreuenden sind an diesem Punkt wichtige Faktoren.

Wir laden Sie ein, an dieser Stelle einmal durch die „Traumabrille“ auf die jeweilige Situation zu schauen und so eine neue Perspektive zu entwickeln.

Dozierende

Dipl. Päd. Anja Hohlbein

Seminarbegleitung

Organisatorisches

Kosten35,00 €

Termin(e)

25.11.2022

Veranstaltungsort(e)

Online via ZOOM-Meeting 10:00 - 13:00 Uhr

Impressionen und Feedback von Teilnehmern

  • Impresssion Seminare

    "Ich habe viele neue Anregungen erhalten, die ich gut im Tagesablauf mit Kindern anwenden kann."

    Teilnehmer*in
  • impression Tagung

    "Die einzelnen Vorträge und Fachforen waren sehr passend zur Thematik gewählt."

    Teilnehmer*in
  • impression Kursreihe

    "Das Thema wurde so gut rübergebracht, dass man jetzt voller Eifer in den Alltag startet."

    Teilnehmer*in