Zurück zur Übersicht

Seminar | Nr. M2-24-21

Berichte schreiben | Ein Seminar für Einsteiger*innen

Die Beobachtung und Deutung der Entwicklungsschritte von Kindern hat einen wichtigen Stellenwert im pädagogischen Alltag. Nicht nur für die Eltern wird die Entwicklung dokumentiert, auch für die Mitarbeiter*innen werden Entwicklungsberichte geschrieben.

Hier die richtigen Worte zu wählen ist nicht leicht, ebenso wenig wie im Team zu einer einheitlichen Ausdrucksform zu finden. Entwicklungsberichte sollen verständlich sein, professionell geschrieben werden, Förderbedarf deutlich machen und den positiven Blick aufs Kind nicht vernachlässigen. Neben den richtigen Worten wird dafür auch eine Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle als Beobachter*in gebraucht.

Inhalte:

  • Grundlagen des verständlichen Schreibens
  • Regeln für das Schreiben von Entwicklungsberichten
  • Reflexion: Die Rolle der Erzieher*innen beim Beobachten,     Deuten und Beurteilen
  • Die richten Worte: Kreative Übungen um den eigenen Wortschatz zu erweitern

Dozierende

Ulrike Linder

Seminarbegleitung

Organisatorisches

Kosten80,00 €

AbschlussTeilnahmebescheinigung

Bildungskonzeption M-VModul 1.6

Termin(e)

14.04.2021

Veranstaltungsort(e)

Schabernack e.V.
Schabernack 70
18273 Güstrow

Impressionen und Feedback von Teilnehmern

  • Impresssion Seminare

    "Ich habe viele neue Anregungen erhalten, die ich gut im Tagesablauf mit Kindern anwenden kann."

    Teilnehmer*in
  • impression Tagung

    "Die einzelnen Vorträge und Fachforen waren sehr passend zur Thematik gewählt."

    Teilnehmer*in
  • impression Kursreihe

    "Das Thema wurde so gut rübergebracht, dass man jetzt voller Eifer in den Alltag startet."

    Teilnehmer*in