152 Weiterbildungsangebote gefunden

Auf dieser Seite werden 31 bis 40 von 152 Angeboten angezeigt.

Seminar | Nr. M3-35-20

Ein Anfang mit Musik - Praxisworkshop Musik für Kinder bis 3 Jahre

Kinder lieben Musik und brauchen sie zu ihrer Entwicklung. In diesem Musikworkshop singen und spielen wir alte und neue Lieder, Verse, Kniereiter. Dabei tauchen Fragen auf:

Termin(e) & Ort(e)

1 Termin a 2 Tage im Sep. 2020
in Güstrow

Bildungskonzeption M-V
Modul 2.1

Seminar | Nr. B4-2-20

Elterngespräche im Kontext Kindeswohlgefährdung

Für den professionellen Umgang mit den Eltern beim Führen von Elterngesprächen im Kontext Kindeswohlgefährdung bedarf es einer guten Vorbereitung der Fachkräfte. Die Vorbereitung dieser Gespräche soll Gegenstand des Seminars sein.

Termin(e) & Ort(e)

1 Termin a 2 Tage im Aug. 2020
in Güstrow

Seminar | Nr. M3-81-20

Elterngespräche sicher und kompetent führen

In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen in Sachen Gesprächsführung mit Eltern weiterzuentwickeln. Die Bereitschaft, Gesprächssequenzen im Rollenspiel zu üben, wird vorausgesetzt.

Termin(e) & Ort(e)

27.08.2020 - 28.08.2020 in Güstrow

Bildungskonzeption M-V
Modul 1.6

Seminar | Nr. B5-133-20

Entgeltverhandlungen für Leistungen der Hilfen zur Erziehung

Das Seminar bietet die Möglichkeit, gesetzliche Vorgaben, aktuelle Rechtsprechung und Verhandlungskulturen für den Bereich der LQEV im Feld der erzieherischen Hilfen zu reflektieren und eigene Praxisbeispiele zu bearbeiten.

Termin(e) & Ort(e)

1 Termin a 2 Tage im Dez. 2020
in Güstrow

Kursreihe/Qualifizierungskurs | Nr. K20/20

Facherzieher*in für Musik

Die Kursreihe richtet sich an die Arbeit mit Kindern ab drei Jahren. Sie möchten Kinder in ihrem Bedürfnis nach musikalischem Ausdruck unterstützen? Sie wünschen sich dazu das nötige Handwerkszeug und Wissen?

Termin(e) & Ort(e)

Nov. 2020 - Sep. 2021
in Güstrow

Bildungskonzeption M-V
Modul Modul 2.2

Kursreihe/Qualifizierungskurs | Nr. K18/20

Fachpädagogin/Fachpädagoge für Kinder in den ersten drei Lebensjahren

In den ersten Lebensjahren eines Menschen werden die Weichen in vielerlei Hinsicht gestellt: für die Art und Weise, mit der er soziale Beziehungen eingehen und ausgestalten wird, für die Motivation und die Möglichkeiten, sich Wissen und Kompetenzen anzueignen und für das Bild, das er von sich selbst, seinen Eigenschaften und Fähigkeiten entwickelt.

Termin(e) & Ort(e)

8 Termine a 2 Tage
Sep. 2020 - Aug. 2021
in Güstrow

Bildungskonzeption M-V
Modul Alle Kursmodule werden als Fortbildung zur BIKO M-V anerkannt.

Kursreihe/Qualifizierungskurs | Nr. K22/19

Fachpädagogin/Fachpädagoge für offene Hortarbeit

Die Bildungskonzeption des Landes M-V beschreibt die offene Hortarbeit als die wesentliche Organisationsform des Zusammenlebens im Alltag mit Hortkindern. Den Chancen der offenen Hortarbeit auf die Spur zu kommen, das Kind in den Mittelpunkt zu stellen und Stärkung für die eigene Tätigkeit zu erfahren, dazu lädt diese Kursreihe Sie ein.

Termin(e) & Ort(e)

7 Termine a 2 Tage
Sep. 2019 - Jun. 2020
in Güstrow

Bildungskonzeption M-V
Modul Alle Module werden als Fortbildung zur BIKO M-V anerkannt.

Seminar | Nr. M3-32-20

Frühpädagogische Bildung - Wie Bildung gelingt und was wir dazu beitragen können

Das Seminar vermittelt Grundlagen über den Zusammenhang zwischen Lernen, kindlicher Entwicklung und Emotionen. Die Teilnehmer*innen erhalten Impulse und praktische Anregungen für die pädagogische Arbeit, wie sie Entwicklungsprozesse bei Kindern wirksam unterstützen können.

Termin(e) & Ort(e)

1 Termin im Jun. 2020
in Güstrow

Bildungskonzeption M-V
Modul 1.5

Seminar | Nr. M6-20-20

Gelebte Beteiligung mit Kindern und Jugendlichen – Wer hat hier das Sagen?

Wir möchten in diesem Seminar zur Diskussion anregen und Pädagog*innen motivieren, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen, bisherige Erfahrungen zu reflektieren und sich (mehr) begeistern zu lassen vom Potential der Beteiligung.

Termin(e) & Ort(e)

1 Termin a 2 Tage im Aug. 2020
in Güstrow

Bildungskonzeption M-V
Modul 1.2

Kursreihe/Qualifizierungskurs | Nr. K58/20

Gelingende Kontakte und Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen mit und ohne Handicaps

Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigungen mit ihren Bedürfnissen wahrzunehmen, zu verstehen, zu empfangen und somit zu beteiligen und nicht zu bewerten stellt eine fachlich anspruchsvolle Aufgabe an die Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe dar.

Termin(e) & Ort(e)

3 Termine a 2 Tage
Sept. 2020 - Okt. 2020
in Güstrow

Bildungskonzeption M-V
Modul 1.6