Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Neues

- Organisatorisches

- Dokumentationen

- Programm 2016

Aktuelle Fortbildungen zum Thema: Flüchtlinge, umF ...

- Beratung

- Anmeldeformular

Home - Programm 2016 2. Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit 2.2 Praxisthemen

212/16 Aufwachsen mit Handy, Facebook, Whatsapp & Co

Termin:
22.11.2016

Medien verändern grundlegend die Kommunikation in Schule, Beruf und Freizeit. Facebook, WhatsApp, Skype… bieten den Heranwachsenden einen neuen Raum, in dem sie sich, wie auf dem Schulhof oder in ihrer Freizeit, austauschen können. Hier finden sie neue Kontakte, pflegen ihre Freundschaften oder organisieren Verabredungen. Die unterschiedlichen Netzwerkbetreiber bieten ihren Mitgliedern dafür eine Vielzahl an Funktionen, um insbesondere den Informationsaustausch mit Nachrichten, Fotos oder Videos unkompliziert und einfach zu ermöglichen. Alles ist gleich mit dem Smartphone verbunden.

Diese Möglichkeiten sind für Kinder und Jugendliche zur Selbstverständlichkeit geworden. Sie schicken sich freizügige Handy-Schnappschüsse (sog. Sexting) und mobben andere virtuell. Ist was sie da tun riskant?
Neben Informationen zu Smartphones, Communities etc. und ihren Möglichkeiten und Risiken, wird auch geschaut, wie Schule/Jugendeinrichtung damit umgehen kann und welche rechtlichen Aspekte eine Rolle spielen.

Termin:
22.11.2016

Zielgruppe:
Mitarbeiter_innen der Kinder- und Jugendhilfe

Dozentin:
Birgit Grämke

Seminarbegleitung:
Birgit Müller

Kosten:
60,00 Euro
zzgl. Verpflegung



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822





Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt