Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Neues

- Organisatorisches

- Dokumentationen

- Programm 2016

Aktuelle Fortbildungen zum Thema: Flüchtlinge, umF ...

- Beratung

- Anmeldeformular

Home - Programm 2016 3. Kindertageseinrichtungen 3.2.1 Fundament Bildungskonzeption

317/16 Fernsehen mit Kinderaugen – Medien in der Kita

Termin:
21.09.2016

Die Programme werden bunter, die Zuschauer immer jünger. Grund zur Sorge oder dank gesonderter Kinderprogramme wie KIKA und Co. ein moderner Weg seine Kinder auf das Leben vorzubereiten? Fernsehen kann für Kinder entspannend und lustig sein, aber auch bewirken, dass Kinder aufgekratzt oder ängstlich sind. Kinder lassen sich erfahrungsgemäß nur schwer dauerhaft vom Fernsehen abhalten. Und selbst wenn nichts über den Bildschirm flimmert, sind Fernsehinhalte und -figuren überall präsent: In Gesprächen mit Gleichaltrigen, durch Produkte wie Spielfiguren oder Sammelkarten, T-Shirts, Poster oder Buttons.

Viele Mütter und Väter gehen heute sorgloser mit dem Fernsehen um als früher: schon 20 Prozent der Einjährigen sitzen nach einer Erhebung des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) regelmäßig vor dem Bildschirm, von den Dreijährigen fast 90 Prozent.

Für Kinder gehören die Medien, die Medienangebote und die Medienerlebnisse zur unmittelbaren Erlebniswelt. Kinder leben heute nicht mehr mit oder ohne Medien sinnvoll oder nicht sinnvoll, sondern sie leben, „in“ Medienwelten. Medienerlebnisse werden Teil der eigenen Identität. Kinder organisieren ihren Alltag über Medienangebote, ihre Gespräche drehen sich um solche, ihre Zeichnungen und Rollenspiele handeln davon.

Bei dem Seminar erhalten Sie Tipps und Informationen über das Fernsehverhalten von Kindern. Sie erfahren, was eventuell problematisch sein kann und wie Sie mit Eltern zu dem Thema ins Gespräch kommen und die Medienerfahrungen der Kinder aufzugreifen können.

Termin:
21.09.2016

Zielgruppen:
Erzieher_innen in Kindertageseinrichtungen und anderen
pädagogischen Arbeitsfeldern

Dozentin:
Birgit Grämke

Seminarbegleitung:
Barbara Bruer

Kosten:
60,00 Euro
zzgl. Verpflegung



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822





Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt